Die Laser Epilation der Bikinizone vor und nach
Die

Laser-Haarentfernung

Der Artikel erzählt über Laser-Haarentfernung und seine Wirksamkeit, hat eine Liste von 8 Vorteilen gegenüber anderen Methoden in Form einer Liste. Glättet den Wunsch, sich einer Prozedur zu unterziehen.

Absolut jede Frau sorgte sich jahrelang um das Problem der überschüssigen Vegetation am Körper. Seit vielen Jahrhunderten haben Menschen völlig neue Methoden der Haarentfernung erfunden, die wir noch benutzen können - Zucker und Wachs Epilation, Rasiermesser Werkzeugmaschinen, Phytomixing, etc. Sie werden jedoch obsolet, weil nicht jede Schönheit bereit ist, Schmerzen zu ertragen, weshalb Erinnerung kommen die unangenehmsten Momente des Lebens ans Licht. Darüber hinaus bringt jede dieser Methoden eine große Unannehmlichkeit für eine Frau mit Rötungen, Reizungen, Schnitten, eingewachsenen Haaren und Hautverbrennungen. Eine solche Methode der Haarentfernung sollte regelmäßig wiederholt werden, sonst können Sie im Badeanzug die offenen Kleider und einen Ausflug zum Strand vergessen. Gibt es keinen Ausweg und wir werden dieses Problem alleine bewältigen müssen?

Es gibt einen Ausweg - Laser-Haarentfernung! Es lohnt sich, nur ein Verfahren der Laser-Haarentfernung zu versuchen, und Sie werden nie zu anderen Methoden zur Entfernung von unerwünschten Haaren zurückkehren. An jedem Teil des Körpers, Laser-Haarentfernung wird nicht Schmerzen und wird qualitativ langweilig langweilig unerwünschte Haare, einschließlich der empfindlichen Haut, wie das Gesicht, Achselhöhlen und sogar die Bikinizone. Nach einer Reihe von Laser-Haarentfernung Verfahren, und das ist etwa 4-6 Sitzungen mit einer Pause von 1-1,5 Monaten, können Sie für immer das Problem der unerwünschten Haare vergessen.

Die Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung ist extrem hoch. Ein Laserblitz erwärmt gleichzeitig die Haarzwiebel, ohne die Haut zu berühren, was zur Zerstörung der Zwiebel von innen führt. Haare fallen zum Zeitpunkt der Epilation und etwas später als das Verfahren aus und wachsen nicht mehr. Nach Abschluss des Kurses können Sie das Supportverfahren für einzelne Fälle alle paar Jahre wiederholen.

Die

Die Vorteile der Laser-Haarentfernung gegenüber anderen Methoden:

• Hochwirksames und langfristiges Ergebnis der Haarentfernung;

• Der Laser kann keine Spuren und Narben auf der Hautoberfläche hinterlassen;

• Fehlen von Allergien, auch auf empfindlicher Haut;

• Es gibt keine Notwendigkeit, Schmerzmittel zu verwenden, das Verfahren geht fast ohne Schmerzen;

• verletzt die Haut um die Haarzwiebel nicht;

• Haarentfernung an schwer zugänglichen Stellen ohne nachfolgende schwarze Flecken, Rötung und eingewachsene Haare;

• die Möglichkeit, unmittelbar nach der ersten Epilation eine ideale, makellose Haut zu genießen;

• bei einer anderen Epilationsmethode Geld und Zeit für die nächsten Jahre sparen.

Laser-Haarentfernung ist die sicherste, beliebteste und effektivste Methode, um unerwünschte Haare für absolut jeden Teil Ihres Körpers zu entfernen, eine Methode, mit der Sie Geld und Zeit sparen können, und vor allem Nerven, wird Ihnen ein Gefühl von Komfort und Selbstvertrauen geben, das jeder Frau würdig ist.


Wie bereitet man sich auf eine Laser-Epilation einer Bikinizone vor?

Nachdem wir über die Laser-Haarentfernung erzählt haben und eine Frau sanft dazu gebracht haben, sich einer Prozedur zu unterziehen, werden wir ihr 10 praktische Schritte erklären, wie sie sich auf das Verfahren vorbereiten können.

Für jede Zeit gibt es unterschiedliche Schönheitsstandards. Jede moderne und erfolgreiche Frau will und verdient es, von den Fersen bis zu den Haarspitzen gepflegt zu werden. Eine der Eigenschaften einer gepflegten Frau ist die gepflegte Bikinizone. Laser-Haarentfernung ist die ideale Lösung in solch einer heiklen Angelegenheit.

Die

Die Laser-Haarentfernung wird perfekt mit ihrer Hauptaufgabe - Entfernen von unerwünschten Haaren und geben Samthaut, Selbstvertrauen und gute Laune für den schönen Besitzer eines solchen Ergebnisses. Auch die Laser-Haarentfernung beraubt alle Mängel, die in anderen Methoden der Haarentfernung vorhanden sind, die jede Frau aus erster Hand kennt: Reizung und Rötung der Haut, schwarze Punkte und eingewachsene Haare und sogar in einigen Fällen Verbrennungen mit Wachs und Zucker Haarentfernung.

Wenn sie eine Laserhaarentfernung wählt, weiß eine Frau, was sie als Gegenleistung erhält, kann aber in einer Vielzahl von Trainingsregeln verwirrt werden und die Idee verschieben oder sogar aufgeben und sich selbst und übrigens ihren Mann zur Geduld aller Mängel anderer Methoden der Haarentfernung verurteilen. Nein! Es ist Zeit, sich selbst und Ihren Mann mit einer schönen, samtigen, strahlenden Haut zu erfreuen!

Beobachten Sie einige einfache Geheimnisse, wie praktische Schritte, werden Sie in der Lage sein, den Verlauf der Laser-Haarentfernung erfolgreich abzuschließen und ein optimales, glattes Ergebnis zu genießen.

1. Beseitigen Sie andere Methoden der Haarentfernung, außer der Rasurmaschine, 2-3 Wochen vor der Sitzung.

2. Sonnen Sie sich nicht ein oder besuchen Sie das Solarium für 10-14 Tage.

3. 14 Tage vor dem Eingriff sollten Sie keine Medikamente einnehmen, die mit Fluorchinolonen oder Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe in Verbindung stehen.

4. Planen Sie nicht die ersten Eingriffe vor oder während der Menstruation, da die Schmerzempfindlichkeit der Haut ansteigt und Sie dadurch etwas Unbehagen empfinden können.

5. Verwenden Sie keine Kosmetika, alkoholhaltige Lotionen und Tonics 3 Tage vor der Haarentfernung auf dem Epilierbereich.

6. Rasieren Sie für ein paar Tage oder vor dem Eingriff die Haare auf dem zukünftigen epilierten Bikinizone, so dass die Haare nicht mehr als 1 mm sind, da die Energie des Laserblitzes den Haarschaft beeinflusst und nicht genug auf dem Haarfollikel.

7. Um den Grad der Schmerzen für den Eingriff für Sie zu beurteilen, wählen Sie im ersten Verfahren einen klassischen Bikini, und dann in der zweiten Sitzung können Sie einen tiefen Bikini halten.

8. Stellen Sie sicher, dass Sie direkt vor dem Eingriff fragen, wie Sie mit der Haut in Kontakt kommen. Es lohnt sich, während des Eingriffs einem Spezialisten im Umgang mit Einweghandschuhen zu folgen.

9. Nach Rücksprache mit einem Experten können Sie eine Stunde vor der Sitzung ein Anästhetikum für die Haut anwenden, da der Schmerz nur geringfügig abnehmen kann. Aber Laser-Haarentfernung bringt keine erheblichen Schmerzen im Vergleich zu anderen Arten der Haarentfernung, und manche fühlen sich überhaupt nicht.

10. Zögern Sie nicht zu dem Spezialisten, der das Verfahren durchführt. Sie werden freundlich und zuvorkommend behandelt, denn der Spezialist ist dieselbe Person wie Sie.

Laser-Haarentfernung ist kein neuer Trend der Mode, sondern eine einfache, effektive Lösung für das Problem der unerwünschten Haare auf einem schönen weiblichen Körper. Millionen von Frauen unterzogen sich einer Laser-Haarentfernung und genossen jeden Tag eine seidige Haut, die sich selbst und ihre Männer mit gepflegter Pflege erfreute. Probieren Sie es aus, und Sie werden es nicht bereuen!

Empfehlungen nach der Laser-Haarentfernung

Im Folgenden sind praktische Empfehlungen in Form einer Liste des Verhaltens unmittelbar nach der Laser-Haarentfernung, die Einfachheit der Pflege für diejenigen, die gerade planen, es zu implementieren, gezeigt wird.

Jede Frau möchte eine sanfte, seidige Haut haben, die die Aufmerksamkeit der Männer auf sich zieht. Aber die bestehenden Methoden der Haarentfernung liefern viele unangenehme Empfindungen und oft alle möglichen Folgen in Form von Rötungen, schwarzen Flecken, wachsenden Haaren und sogar Verbrennungen. Die zuverlässigste, einfachste und effektivste Methode zur Entfernung von unerwünschten Haaren ist die Laser-Haarentfernung. Millionen von Frauen, die sich einer Laser-Haarentfernung unterzogen haben, freuen sich jeden Tag mit ihren glatten Ergebnissen.

Bei der Entscheidung, sich einer Laser-Haarentfernung zu unterziehen, ist es notwendig, einige Einschränkungen und Verhaltensempfehlungen unmittelbar nach der Haarentfernung zu berücksichtigen, damit Sie ein qualitatives Ergebnis auf Ihrer bereits empfindlichen Haut erhalten.

• Fragen Sie Ihren Laser-Haarentfernungsspezialisten, wann und wie Sie das Produkt zu Hause verwenden, um die Haut nach der Laser-Haarentfernung schnell wiederherzustellen. Obwohl er ein spezielles Mittel zur Reduzierung von Schmerzen und Brennen direkt nach dem Eingriff anwenden wird, wird dies nicht ausreichen. Der einfachste Weg nach Hause zu Hause zu pflegen ist "Panthenol".

• Befeuchten Sie während der ersten 24 Stunden nach der ersten Laserhaarentfernung nicht den betroffenen Epilationsbereich, tragen Sie keine Seife, alkoholhaltige Tonika und andere kosmetische Produkte auf die Haut auf, reiben Sie die Haut nicht mit einem Handtuch oder Servietten. All diese mechanischen Effekte können Empfindungen nach dem Eingriff hervorrufen und verstärken. Nach den folgenden Sitzungen können Sie anhand Ihrer eigenen Gefühle die notwendige Zeit für solche Einschränkungen bestimmen.

• Sonnen Sie sich nicht in direktem Sonnenlicht oder im Solarium nach 2 Wochen.

• Verwenden Sie Sonnenschutzmittel 2 Wochen nach der Haarentfernung, wenn Sie sich in der Sonne befinden.

• Es wird empfohlen, die restlichen Haare nach der Laserhaarentfernung nicht zu entfernen, auch wenn sie verbrannt sind. Eine solche mechanische Wirkung kann eine kompensatorische Verstärkung des Haarwuchses bewirken und den Haarfollikel stimulieren.

Wie Sie sehen können, gibt es eine Menge Einschränkungen und Empfehlungen, aber in Anbetracht der hervorragenden Ergebnisse in Form von Samt, gesunde Haut, können wir feststellen, dass Laser-Haarentfernung ist zweifellos das ganze Geld und Zeit ausgegeben. Es ist Zeit, eine ausgezeichnete Haut zu genießen, das ist jeden Wert!