Die Chirurgie
Die

Chirurgie

Chirurgie ist ein Bereich der klinischen Medizin, der Krankheiten erforscht, deren Hauptbehandlungsmethode die Chirurgie ist.

Chirurgie ist eine der ältesten medizinischen Spezialitäten. Als klinische Disziplin wurde die Operation kontinuierlich kompliziert und verbessert.

Zu verschiedenen Zeiten, Ophthalmologie , Otorhinolaryngologie, Neurochirurgie, Urologie , Gynäkologie , Onkologie, Traumatologie , etc. wurde unabhängig von ihr und wurde unabhängig.

Zur Untersuchung des chirurgischen Patienten werden neben den klassischen klinischen, laborchemischen und röntgenologischen Methoden in den letzten Jahren eine Vielzahl von instrumentellen, radiologischen und funktionellen Spezialuntersuchungen ( Bronchoskopie , Ösophagoskopie , Laparoskopie , Angiokardiographie, Bronchospirometrie, etc.) eingesetzt.

Chirurgische Methode der Behandlung [blutige und unblutige chirurgische Operationen (siehe)] wird für Erkrankungen aller Organe und Gewebe des menschlichen Körpers verwendet. Unterscheiden: Chirurgie der Bauchorgane (Bauchchirurgie) und Brusthöhlen (Thoraxchirurgie); In diesem Fall werden getrennte enge Bereiche der Chirurgie unterschieden (Lungen-, Herz-, Gefäß-, Rektumoperationen usw.); Kiefer- und Gesichtschirurgie, rekonstruktive Chirurgie - Wiederherstellung von Funktionsstörungen und verlorenen anatomischen Formationen.

Die

Die Entwicklung der Methoden und der technischen Methoden der chirurgischen Operationen wird von der operativen Chirurgie durchgeführt.

Grundlagen der Chirurgie: aseptisch (siehe) und antiseptisch (siehe), verschiedene Anästhesiearten (siehe Anästhesie, Anästhesie, Anästhesie), präoperative Vorbereitung und Pflege nach der Operation (siehe präoperative und postoperative Phase ).

Die moderne Chirurgie erfordert vom Chirurgen nicht nur die Beherrschung der chirurgischen Eingriffstechniken, sondern auch die profunde Kenntnis anderer medizinischer Disziplinen, insbesondere der Anatomie, der normalen und pathologischen Physiologie, der Therapie, der Pharmakologie usw.

Nach Ansicht der meisten Menschen ist die wichtigste Waffe eines Chirurgen ein Skalpell, durch das es in den Körper eingeführt wird, um sein Leiden zu lindern. Aber es gibt auch unblutige chirurgische Eingriffe. Moderne Technologiefähigkeiten erlauben viele Operationen "ohne Operation" mit Laser, Endoskopen, Ultraschallstrahlen. Wie die wissenschaftliche und technologische Revolution dem Gesundheitswesen dient, wird im Folgenden beschrieben.

Die Informationen sind für Mediziner, Studenten von Medizinischen Fakultäten bestimmt.